IT-Entwickler und Berater Jörg Hilbert
18.07.2019



Designs

 

Designs, was ist das?

Designs sind Programm übergreifende Vorlagen für die Schriftart und die Farben. D.h. bei  Erstellen eines Designs in Word ist es ohne weiteres möglich auch von Excel, PowerPoint, usw. aus auf dieses zuvor erstellte Design zuzugreifen. Somit ist es möglich, Excel Dateien genauso aussehen zu lassen wie Word Dateien, also den Dateien ein einheitliches Erscheinungsbild (Corporate Identity) zu geben. Der große Vorteil an diesen Designs ist nun, dass wenn ein neues Erscheinungsbild gewünscht wird, einfach das Design geändert wird und alle Dokumente sind im neuen Erscheinungsbild, ohne manuelle Nachbearbeitung.

 

Wo werden die Designs eingestellt?

Auf der Registerkarte „Seitenlayout“ in der Gruppe „Designs“ findet man die Schaltfläche „Designs“, hier kann man ein neues Design auswählen. Dies verändert sowohl die Designfarben als auch die Designschriftart. Alternativ lassen sich in der Gruppe „Designs“ auch nur die Designfarben oder nur die Designschriftarten jeweils einzeln verändern.

 

Ein Design als Standard festlegen

In Excel ist es mit etwas Aufwand verbunden, wenn man ein Design als Standard definieren will. Dafür wird in einer leeren Arbeitsmappe ein Design ausgewählt. Nun wird die leere Arbeitsmappe als Vorlage mit dem Namen „MAPPE.XLTX“ im Verzeichnis „XLSTART“ gespeichert.


Windows XP:
C:\Dokumente und Einstellungen\<Benutzer>\Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\XLSTART 

Windows 7:
C:\Users\<Benutzer>\AppData\Roaming\Microsoft\Excel\XLSTART

Wenn man jetzt eine neue Arbeitsmappe erstellt, ist das neue Design nun vorausgewählt.
 

 
Ihr Excel Entwickler
jrg hilbert klein

Jörg Hilbert
Kämpenstraße 5/7
24106 Kiel
Deutschland



Tel: 0431-908 805 42


Microsoft Excel 2010

Microsoft Office Specialist certification Excel 2010