IT-Entwickler und Berater Jörg Hilbert
18.07.2019



BEREICH.VERSCHIEBEN

Funktion:
BEREICH.VERSCHIEBEN (Bezug; Zeilen; Spalten; [Höhe]; [Breite])


Beschreibung:

Gibt einen Bezug zurück, der gegenüber dem angegebenen Bezug versetzt ist.


Symbolik:

Bezug: ist der Bezug, der als Ausgangspunkt des Verschiebevorgangs dienen soll.
Zeilen: ist die Anzahl der Zeilen, um die man die obere linke Eckzelle des Bereiches nach oben oder nach unten verschieben will.
Spalten: ist die Anzahl der Spalten, um die man die obere linke Eckzelle des Bereiches nach links oder nach rechts verschieben will.
Höhe: ist die Höhe des neuen Bezuges in Zeilen. Wenn der Parameter fehlt, wird die selbe Höhe wie beim Ursprungsbezug angenommen.
Breite: ist die Breite des neuen Bezuges in Spalten. Wenn der Parameter fehlt, wird die selbe Breite wie beim Ursprungsbezug angenommen.

Verwendung:
Die Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN braucht man z.B. in Diagrammen, wenn der Datenbereich variiert.


Beispiel:

Wir haben eine Tabelle in denen wir die Monatlich anfallenden Konditionserträge erfassen und wollen diese in einer Grafik ausgeben.
 

BEREICH.VERSCHIEBEN Daten

BEREICH.VERSCHIEBEN Diagramm

 

Die Funktion BEREICH.VERSCHIEBEN muss im Namens-Manager als neuer Ertrag hinterlegt werden.

Namens Manager

Name bearbeiten

 

Der Datenbereich im Diagramm muss wie folgt gefüllt werden:
    Dateiname incl. Dateiendung
    Ausrufezeichen ( ! )
    Name aus dem Namens-Manager
 

Datenreihe bearbeiten

 


2003 2007 2010
ja ja ja
 
Ihr Excel Entwickler
jrg hilbert klein

Jörg Hilbert
Kämpenstraße 5/7
24106 Kiel
Deutschland



Tel: 0431-908 805 42


Microsoft Excel 2010

Microsoft Office Specialist certification Excel 2010